Marianne Blasinski
wurde 1928 als Tochter eines U-Bahnfahrers in Berlin geboren. Sie absolvierte acht Volksschuljahre und danach eine Lehre als Technische Zeichnerin. Nach Beendigung des Krieges arbeitete sie bis zur Heirat in verschiedenen Jobs, war nach der Scheidung alleinerziehende Mutter eines Sohnes und bis zur Berentung erneut im gelernten Beruf tätig. Marianne Blasinski begann mit zwanzig Jahren zu schreiben.

Mitgliedschaften:
Die Autorin ist Mitglied des Freien Deutschen Autorenverbands (FDA) - Landesverband Berlin - sowie Ehrenmitglied bei der GEDOK, Verband der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstförderer e.V.

Veröffentlichungen:
In den siebziger Jahren wurden erstmals Erzählungen in mehreren Zeitschriften veröffentlicht. In den darauffolgenden dreißig Jahren erschienen in verschiedenen Verlagen dreizehn Bücher - Romane und Biografien. Zwei ihrer Bücher wurden in Fortsetzungen in der Berliner Morgenpost veröffentlicht.

Schwerpunkt: Erzählungen, Romane

Veröffentlichungen im SALON LiteraturVERLAG:
- Der Einzelgänger, Erzählungen


Der Verlag

 

 

Literatur öffnet Horizonte. Verleihen wir den Gedanken Flügel. In diesem Sinne steht der SALON LiteraturVERLAG für anspruchsvolle, kritische Literatur mit geschichtlich und gesellschaftlich relevanten Bezügen.

So erreichen Sie uns

SALON LiteraturVERLAG
Volkartstr. 2c, 80634 München
Tel. 089-589 27 615, Fax 089-589 27 616
@: salonline@salonline.de

Pressearbeit, Marketing
Kerstin Harder-Leppert
@: presse@salonliteraturverlag.de

 
 
Back to top