Das Schattenmädchen

vl-schattenmaedchen_x1000
17,20 € Preis Breite: 12.5 cm
Länge: 21 cm
Hersteller: SALON LiteraturVERLAGSALON LiteraturVERLAG

Die Geschichte einer ungewöhnlichen Liebe. Wer ist Nova, das Mädchen aus dem Park? Eine berechtigte Frage. Denn viele Seelen verbergen sich in ihrer Brust.

Die Romanfigur Nova-Marlene spiegelt daher nur vordergründig ein Krankheitsbild wider, zeichnet jedoch in Wirklichkeit die Unterschiede in unserem menschlichen Fühlen und Denken nach, die Komplexität unserer Emotionen, die große und großartige Bandbreite unserer Gefühlswelt. Eine erhellende Erklärung zum Thema der Multiplen Persönlichkeit ist das Begleitwort des Psychotherapeuten Dr. med. paed. D. Heitele, in dem dieser auf das Krankheitsbild wie auch auf die Romanfigur Nova-Marlene eingeht.

Der Leser lernt Nova-Marlene durch die Augen eines Mannes kennen, der als Ich-Erzähler durch den Roman führt, notwendige Erklärungen liefert und immer wieder den Fokus der Geschichte auf die Person Nova-Marlene lenkt. Durch seinen Blick, seine Neugier, sein Einfühlungsvermögen lernt der Leser die einzelnen Personen in diesem Nova-Marlene-System kennen. Wichtig ist dabei, dass er die Facetten der Persönlichkeit Nova-Marlene nicht von vornherein ablehnt. Er lässt die Ereignisse geschehen, bleibt neugierig, versucht zu verstehen, obwohl im das Verständnis eines solchen Krankheitsbilds nicht geläufig ist. Erst langsam begreift er, dass sich hinter dem Krankheitsbild etwas „Ernstes" verbirgt und es mehr als Spielerei ist. Aber da beginnen die Ereignisse schon ihren eigenen Weg zu gehen.

Das „Krankheits"-bild der Multiplen Persönlichkeit ist in der Öffentlichkeit einer kontroversen Diskussion ausgesetzt. Die einen leugnen dieses Krankheitsbild schlichtweg, die anderen schwören auf deren vielfältige Varianten. Verena Liebers legte ihren Lesern ans Herz, diesen wissenschaftlichen Streit in den Hintergrund zu stellen. Ausschlaggebend sei, dass vielschichtige Persönlichkeitsstrukturen in jedem Menschen veranlagt sind, diese für die unterschiedliche Emotionalität in unserem Leben unverzichtbar ist.

Titel: Das Schattenmädchen, Roman
Autorin: Verena Liebers
ISBN/EAN: 9783980575942
Seitenzahl: 250
Format: 21 x 12,5 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

Der Verlag

 

 

Literatur öffnet Horizonte. Verleihen wir den Gedanken Flügel. In diesem Sinne steht der SALON LiteraturVERLAG für anspruchsvolle, kritische Literatur mit geschichtlich und gesellschaftlich relevanten Bezügen.

So erreichen Sie uns

SALON LiteraturVERLAG
Willibaldstr. 6, 80687 München
Tel. 089-589 27 615, Fax 089-589 27 616
@: salonline@salonline.de

Post- und Lieferanschrift
SALON LiteraturVERLAG
Volkartstr. 2c, 80634 München

Pressearbeit, Marketing
Kerstin Harder-Leppert
@: presse@salonliteraturverlag.de

Newsletter abonnieren

 
Back to top